Grußwort des Veranstalters

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bargeld ist und bleibt das wichtigste Zahlungsmittel in Deutschland. Die dazugehörige Bargeldlogistik im Handel und bei Banken steht seit Jahren im Mittelpunkt der Diskussion um Sicherheit, Effizienz und Kostenbelastungen für die einzelnen Bargeldakteure. Cash Management ist für den Einzelhandel und die Banken gleichermaßen unter Kosten- und Risikoaspekten weiter zu optimieren. Es ist an der Zeit, zukunftsweisende Konzepte zur Automatisierung und Standardisierung im Bargeldkreislauf gemeinsam zu realisieren.

Nach den Erfolgen in den letzten fünf Veranstaltungen und auf Grund der nach wie vor hohen Bedeutung des Themas laden das EHI Retail Institute, GS1 Germany und Management Forum Sie herzlich zum „6. Deutschen Bargeldlogistik Kongress 2017“ ein. Der Kongress informiert über Praxiserfahrungen, beleuchtet neue Anforderungen und deren Auswirkungen und zeigt neue Gedankenanstöße für sämtliche Bargeldprozesse in Banken und dem Handel, in der Filiale und beim Geldautomaten-Service. Auch im kommenden Jahr werden wieder hochkarätige Experten aus Handel, Banken sowie Geld- und Wertdienstleistungsunternehmen über ihre Konzepte und Erfahrungen während der Realisierung ihrer Projekte berichten. Diskutieren Sie mit Brancheninsidern und Bargeldverantwortlichen über Lösungen beim Bargeldmanagement im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Auch das Networking kommt hierbei nicht zu kurz. Die Kommunikationspausen auf dem Technologiemarktplatz sowie das beliebte Get-together am Abend des ersten Veranstaltungstages bieten hierfür hervorragende Gelegenheiten. 

Wir freuen uns, Sie auf unserem Kongress am 25. und 26. Januar 2017 in Wiesbaden zu begrüßen!

Mit freundlichen Grüssen

Michael Gerling
EHI Retail Institute
Jörg Pretzel
GS1 Germany
Ioana Sträter
Management Forum